Number3
 
Number3

Letztes Feedback

Meta

Number3

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Cremes

Lemon Curd

Zutaten(1P): 3 große Ei(er) 155 g Zucker 75 ml Zitronensaft (von 3-4 Zitronen) 1 EL Zitronenschale, abgerieben, gehäuft (von 3 Zitronen) 85 g Butter Zubereitung: Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal Die Zitronenschale abreiben und den Zitronensaft auspressen. Ich verwende nun eine Glasschüssel, damit man das Ganze über einem Wasserbad aufschlagen kann. Hierfür etwas Wasser in dem Topf zum Kochen bringen, da sollte später die Schüssel das Wasser nicht berühren. In der Glasschüssel die Eier, Zucker, Zitronensaft und Zitronenabrieb mit einem Schneebesen sehr gut verrühren. Kocht das Wasser, die Masse über dem Wasserbad (da sollte das Wasser weiterkochen etwa 10 - 15 Min. weiter sehr gut verrühren. Das Lemon Curd hat dann eine schöne gelbe Farbe und ist dicklich. Aus dem Wasserbad nehmen, die in Scheiben geschnittene Butter nach und nach unterrühren bis diese ganz geschmolzen ist und alles gut miteinander verbunden ist. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und dann in Gläser füllen. Im Kühlschrank aufbewahren, dort ist es verschlossen mit Deckel über zwei Wochen haltbar. Die Menge ergibt zwei Marmeladengläser voll.

1.5.14 10:23, kommentieren

Mascarpone - Himbeer - Quark

Zutaten:

1 Becher Schlagsahne, geschlagen
2 Becher Natur-Joghurt
250 g Mascarpone
500 g Quark, Magerstufe
500 g Himbeeren, TK, nicht aufgetaut
200 g Zucker
Schokolade, weiße, geraspelt
Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 567 kcal

Quark, Joghurt und Mascarpone gut mit dem Zucker verrühren; am besten das Handrührgerät benutzen, damit sich der Zucker gut löst. Dann die steif geschlagene Sahne unterheben.

Nun die gefrorenen Himbeeren und die Quarkmasse abwechselnd schichten (sieht in einer Glasschüssel am nettesten aus). Mit der geraspelten Schokolade bestreuen.

Muss mindestens 3 Stunden durchziehen (wegen der Himbeeren); kann man gut am Abend vorher zubereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren.

1.5.14 10:00, kommentieren